Das Konzept

Print Friendly, PDF & Email

noise3D erlaubt es unseren Kunden, Geräuschimmissionen für Gewerbe und Industrie zweckmäßig und angenehm zu berechnen.

Um eine Schallausbreitung im Freien zu berechnen, muss u.a. die Geometrie von Gebäuden und Hindernissen und die Position der Geräuschquellen und Immissionsorte definiert werden. Dieses ist in der Regel der aufwändigste Teil der Bearbeitung. Die Version des Programms  SketchUp und noise3D online für Lärmberechnung der Firma Trimble Navigation Limited bietet die Möglichkeit einer komfortablen Eingabe der Geometriedaten.

Nach Erfassung der spezifischen Lärmdaten anhand von Eingabemasken kann die Berechnung gestartet werden. Die Berechnungen erfolgen nach der Richtlinie DIN ISO 9613-2 . Die Ergebnisse werden auf Ihrem PC System gespeichert. Es können sowohl tabellarische Ergebnisse als auch farbige Lärmkarten generiert werden. Der Export von Ergebnissen erlaubt es Ihnen, diese mit Ihren Kunden zu teilen (z.B. während einer Besprechung bei einem Kunden).

Selbstverständlich können die Ergebnisse auch übersichtlich ausgedruckt oder an andere Anwendungen weitergegeben werden. Eine Lärmkarte kann z.B. in eine Präsentation eingebunden oder eine Ergebnistabelle in einem Spreadsheet weiterverarbeitet werden. Mit noise3D erfolgt das mit wenigen Klicks.

noise3D erlaubt kostengünstiges Arbeiten. Eine Investitionen in teure Spezialsoftware wird nicht mehr benötigt. Die Abrechnung erfolgt entsprechend der tatsächlichen Nutzung.

Das Konzept ist für Anwender von besonderem Nutzen, die nur sporadisch eine Geräuschimmissionsberechnung durchführen wollen.  Für Kunden, die täglich mit solchen Aufgaben befasst sind, lohnt sich ggf. der Erwerb einer zeitlich unbegrenzten Lizenz des Programms noise3D.